ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:16 Uhr

Weißwasser
Leichter Anstieg der Arbeislosigkeit

Weißwasser. Die Arbeitslosigkeit in Weißwasser ist annäherd unverändert zum Vormonat. Allerdings gibt es 285 weniger Arbeitslose als im Vorjahr. pm/ckx

Die Arbeitslosigkeit im Altkreis Weißwasser ist von Juni auf Juli geringfügig um drei auf 1414 Personen gestiegen. Insgesamt waren es 285 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Das meldet die Agentur für Arbeit. Die Arbeitslosenquote hat im Juli 7,4 Prozent betragen, vor einem Jahr belief sie sich auf 8,8 Prozent. Dabei meldeten sich 264 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 42 weniger als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 264 Personen ihre Arbeitslosigkeit. Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 2113 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 129 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Bestand an Arbeitsstellen ist im Juli um 22 Stellen auf 164 gesunken; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es allerdings zehn Arbeitsstellen mehr.