ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:25 Uhr

Weißwasser kauft Grundstück zum Hausabreißen

Weißwasser. Die Stadt Weißwasser will ein zirka 1100 Quadratmeter großes Grundstück an der Berliner Straße 35 kaufen, um dann freie Hand für den Abriss eines alten Hauses auf diesem zu haben. Der Haupt- und Finanzausschuss gab in dieser Woche dafür grünes Licht. ni

Der Kaufpreis beträgt 9000 Euro, informierte Finanzbürgermeister Ronald Krause (SPD). Von dieser Summe werden die offenen Forderungen der Stadt in Höhe von etwa 1700 Euro einbehalten. Er geht auch davon aus, dass die Abrisskosten kein Zuschussgeschäft für die Stadt Weißwasser sein werden, denn für den Abriss rechnet Weißwasser mit Fördermitteln.

Das Haus, das in früheren Zeiten ein Hotel war, gehört zur Insolvenzmasse der früheren Lausitzer Glaswerke. Aufgrund des desolaten Zustandes würde das verwahrloste Haus eine echte Gefahr für Leib und Leben darstellen, so Fachbereichsleiter Thomas Böse in der Ausschusssitzung. Der Handlungsbedarf sei dringend.