(ckx) Der Haushaltsentwurf für die Jahre 2019 und 2020 in Weißwasser ist noch bis Freitag in der Bibliothek und dem Rathaus einzusehen. „Wir schicken aber niemanden weg, wenn er nächste Woche dort hineinschauen möchte“, sagt Kämmerer Rico Jung der RUNDSCHAU. Bürger, die Einwände gegen den Haushalt vorbringen möchten, können dies bis zum 19. Juni machen. Der Ausschuss wird sich bereits kommenden Dienstag mit dem Entwurf nochmals befassen. Der Stadtrat selbst diskutiert ihn dann öffentlich zur letzten Ratssitzung vor der Sommerpause – sofern man da beschlussfähig ist – am Mittwoch, den 26. Juni.