ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:36 Uhr

Weihnachtskonzert des Stadtchores im Teluxsaal

Weißwasser.. Langsam aber sicher hat die Einstimmung auf Weihnachten begonnen. Wie Kerstin Jebas, Vorsitzende des Stadtchores Weißwasser, informiert, wird am 15. Dezember um 16 Uhr das traditionelle Weihnachtskonzert des Chores stattfinden.

Diesmal treten die Sängerinnen und Sänger auf der Bühne im Teluxsaal in der Straße der Einheit in Weißwasser auf. Mit winterlichen Weisen eröffnen sie ihr Weihnachtskonzert 2007.
Chorleiter Rainer Wetzorke hat zudem ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das auch altbekannte Weihnachtslieder enthält und wie gewohnt zum Mitsingen einlädt, erklärt Kerstin Jebas.
Außerdem stehen Darbietungen von Musikschülern der Kreismusikschule und Kindern aus dem Kindergarten Regenbogen auf dem Programm.
Das Blockflötenensemble Weißwasser hat dieses Jahr die Schlittenfahrt von Leopold Mozart im Repertoire. Die Sängerinnen und Sänger werden von Lisette Waneck am Klavier begleitet.
„Bereits im Vorfeld war die Nachfrage nach Karten so groß, dass sich abzeichnete, dass das Foyer der Stadtwerke nicht ausreichen würde. Deshalb hat sich der Vereinsvorstand des Stadtchores entschlossen, das Konzert im Teluxsaal zu veranstalten“ , erklärt die Vereinsvorsitzende.
Den Besuchern stehen ausreichend Parkplätze im Hof des Gebäudes zur Verfügung. Behinderte können einen Aufzug nutzen. Eine Pausenversorgung mit Getränken wird zudem angeboten.
Der Eintritt zum Konzert beträgt fünf Euro.
Der Kartenverkauf hat ab sofort begonnen. Der Vorverkauf ist bei jedem Chormitglied sowie im Foyer der Stadtwerke täglich von 9 bis 12 Uhr; Dienstag von 13 bis 17 Uhr sowie Donnerstag von 13 bis 18 Uhr und im Vereinspavillon am Sorauer Platz (Montag bis Donnerstag von 10 bis 15 Uhr) möglich.
In dem Zusammenhang dankt Kerstin Jebas im Namen ihrer Sangeskollegen den Stadtwerken Weißwasser für ihre bisherige und laufende Unterstützung.
Wer zum Weihnachtskonzert nicht kommen kann, dem legen die Sänger die öffentliche Generalprobe an Herz. Diese findet am Donnerstag, dem 13. Dezember, um 19 Uhr im Saal des Vereinspavillons am Sorauer Platz statt.
Hier kostet der Eintritt einen Euro. (pm/rw)