ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:59 Uhr

Gericht
Wegen Besitzes von Kinderpornos angeklagt

Weißwasser. Ein 33-Jähriger Weißwasseraner muss sich am Donnerstag vor dem Amtsgericht in Weißwasser wegen des Besitzes, der Verbreitung und des Erwerbes von kinderpornografischen Schriften verantworten. Er soll mehrere Videos auf seinem Handy gehabt haben. Von Christian Köhler

Ein 33-jähriger Weißwasseraner muss sich am Donnerstag vor dem Amtsgericht in Weißwasser wegen des Besitzes, der Verbreitung und des Erwerbs von kinderpornografischen Schriften verantworten. Wie Amtsgerichtsdirektor Martin Hinrichs berichtet, sollen bei einer Durchsurchung des Mannes im Oktober des vergangenen Jahres mehrere Videos von Kindern gefunden worden sein, die sexuelle Handlungen zeigen. Ferner soll der Mann die Dateien auch weiterverbreitet haben, heißt es in der Anklageschrift. Dem Mann drohen bis zu zwei Jahre Gefängnis. Die öffentliche Verhandlung beginnt um 14 Uhr.