| 02:45 Uhr

Was Touristen in der Heide- und Teichlandschaft erleben können

Wartha. Die Verwaltung des Biosphärenreservates lädt für Dienstag, 14. April, 13 bis 17 Uhr alle Interessierten zum Workshop "Touristische Erlebnislinien in der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft" ein. red/dh

Veranstaltungsort ist das Haus der Tausend Teiche in Wartha. Als Referentin wird Naturführerin Katja Kaupisch erwartet.

Der Workshop gibt laut Reservatsverwaltung einen Überblick über die aktuelle Entwicklung des Tourismus in der Region. Dazu gehört die Vorstellung von zukünftigen Erlebnislinien für Besucher. Diese können gemeinsam mit den Biosphärenpartnern und anderen regionalen Akteuren entwickelt werden mit dem Ziel, die Gäste möglichst für längere Zeit und saisonunabhängig in die Region zu locken.

Im Anschluss erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Umsetzung der Förderrichtlinien für die Leader-Regionen sowie Fördermöglichkeiten in diesem Programm.

Weitere Informationen zu dem Workshop gibt es unter 035893 508571 oder können per E-Mail erfragt werden (umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de).