ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:00 Uhr

Mit Spaß dabei
Wandbild und Götterspeise zum Schluss

Bei der Farbwoche wurde die Zeit im Hort nicht langweilig.
Bei der Farbwoche wurde die Zeit im Hort nicht langweilig. FOTO: Joachim Rehle
Bad Muskau. In den Sommerferien gab es im Hort Bad Muskau unter anderem eine Farbwoche.

Annalena, Nic, Fritzi, Sophia und Michele aus der Fürst-Pückler-Grundschule in Bad Muskau haben ein Wandbild fertiggestellt. Es soll einen Platz in der Parkstadt finden. Wo, ist noch offen. Das kleine Kunstwerk ist ein Ergebnis der Farbwoche, die während der Sommerferien im Hort durchgeführt wurde. Eine Woche wurde mit 39 Mädchen und Jungen mit Farbe experimentiert. Zum Abschluss gab es Seifenblasen, Sprühkreide, Bodypainting und die Wandbildmalerei. Die Mädchen und Jungen hatten viel Spaß daran. Und auch die Belohnung kam bestens an: Es gab Götterspeise.