ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:04 Uhr

Muskauer Park
In die Familiengeschichte der von Arnims eintauchen

Bad Muskau. Die Sonderausstellung über die Ära der Grafen von Arnim in Muskau nähert sich ihrem Ende. Bis 9. September ist die Ausstellung täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ein vielfältiges Begleitprogramm aus Vorträgen, Parkführungen und Hörspielen ergänzt die umfangreiche Ausstellung. Noch bis 8. September wird dieses Angebot fortgesetzt.

Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung im Neuen Schloss findet am 6. September der Vortrag von Jasper von Arnim über „Die Arnims – ein uckermärkisches Adelsgeschlecht“ im Festsaal statt. Thema sind die Herkunft der Familie und ihre Verbreitung. Er berichtet, welche Regeln die Familie sich selbst gab, welche Entwicklung der Familienteil Boitzenburg nahm, den man heute „das Haus Boitzenburg“ nennt und aus dem die Muskauer Arnims hervorgegangen sind. Schließlich wirft er auch einen kurzen Blick auf die heutige Familie.

Jasper von Arnim gehört dem Vorstand des Familienverbandes an. Dieser hatte im Jahr 2002 eine zweibändige Fortschreibung der Familiengeschichte herausgegeben. Der Vortrag beginnt 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro.

(pm/rw)