| 02:47 Uhr

Vorbereitung für neue Stromtrasse

Piotr Olesinski von der S-TEC GmbH aus Bochum baut mit seinen Mitarbeitern an der B 156 Gerüste für die neue Hochspannungsleitung.
Piotr Olesinski von der S-TEC GmbH aus Bochum baut mit seinen Mitarbeitern an der B 156 Gerüste für die neue Hochspannungsleitung. FOTO: jor1
Weißwasser. An der B 156 zwischen Boxberg und Weißwasser sollen neue Hochspannungsleitungen gezogen werden. Piotr Olesinski von der S-TEC GmbH aus Bochum baut als Vorbereitung für die Maßnahme mit seinen Mitarbeitern an zwei Punkten Stahlgerüste. jor/ckx

Das, so erklärt er auf Nachfrage, sei eine Schutzmaßnahme. Damit soll verhindert werden, dass bei der Montage der neuen Freileitung, welche die Fahrbahn kreuzen wird, ein Kabel auf die Straße stürzt. Die Umverlegung der 110-KV-Freileitung ist aufgrund des Vorrückens des Tagebaus Reichwalde in Richtung Norden notwendig geworden, hieß es auf Nachfrage weiter.