Noch ist es ein bisschen hin, bis der Findlingspark Nochten in seine neue Saison startet. In sieben Wochen ist es soweit. Dann gibt es etwas ganz Neues und Besonderes: Denn zum Saionstart gibt es eine neue Dauerausstellung im Besucherzentrum. „Eisig, riesig, spannend! Abenteuer Eiszeit“ lautet deren Titel. Die dürfte auch den einen oder anderen neuen Gast nach Nochten locken. 2019 haben rund 53.000 Besucher den Park besichtigt.

Parallel dazu möchte das Team des Parkes die Kinder ansprechen. Die kalte Winterzeit lädt schließlich zum Malen ein. Aus diesem Grund startet der Findlingspark Nochten einen Kinder-Malwettbewerb. Dabei geht es konkret um das schönste Porträt des Osterhasen. „Malt also, was das Zeug hält – mit Tusche, Buntstift oder Filzstiften – allein, in Familie oder mit der ganzen Klasse – ganz egal“, lautet es im Aufruf des Fördervereins.

Das Osterhasenbild sollte möglichst auf A4-Format entstehen. Teilnehmen dürfen alle Kids zwischen drei und zwölf Jahren. Wer mitmachen will, sollte seinen Namen, die Adresse und das Alter auf der Rückseite seines Bildes vermerken. Diese müssen bis zum 1. April 2020 unter dem Kennwort Osterhase an den Findlingspark Nochten, Parkstraße 7 in 02943 Boxberg, geschickt sein.

Am Ostermontag wählt dann der Osterhase höchstpersönlich aus allen Einsendungen die schönsten Bilder aus, um sie zu prämieren. Es warten als Preise unter anderem Tagestickets für verschiedene Freizeiteinrichtungen der Region auf die Teilnehmer.

www.findlingspark-nochten.de