| 09:07 Uhr

Vier Schwerverletzte nach Unfall bei Boxberg

Am späten Mittwochabend kam es gegen 22:30 Uhr auf der S121 zwischen Klitten und Klein Radisch zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am späten Mittwochabend kam es gegen 22:30 Uhr auf der S121 zwischen Klitten und Klein Radisch zu einem schweren Verkehrsunfall. FOTO: jke
Boxberg. Unter Alkoholeinfluss ist in der Nacht zum Donnerstag ein Autofahrer bei Klitten (Landkreis Görlitz) gegen einen Baum gerast. Er und seine drei Mitfahrer wurden schwer verletzt. bob

Wie die Polizei am Morgen bestätigte, ereignete sich der Unfall gegen 22.20 Uhr auf der S121 zwischen Klitten und Klein Radisch. Den bisherigen Ermittlungen zufolge kam der Fahrer in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, touchierte zwei Bäume und prallte dann mit seinem Pkw gegen einen dritten Baum. Den Rettungskräften bot sich ein Bild der Verwüstung.

Der Fahrer (34) und seine drei Mitfahrer (29, 30 und 34) wurden bei dem Aufprall schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Als Unfallursache gibt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit und den Zustand des Fahrers an. Er hatte laut Bluttest 1,96 Promille Alkohol im Blut. Der Sachschaden wird mit 10 000 Euro angegeben.