ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:22 Uhr

Polizei
Auffahrunfall mit Verletzten in Weißkeißel

Weißkeißel. Kurz mal nicht aufgepasst und schon ist der Auffahrunfall passiert. So auf der B 115. Deshalb musste die Bundesstraße gesperrt werden.

Am Freitagnachmittag hat sich in Weißkeißel ein Unfall mit drei Pkw ereignet. Der Fahrer eines Mercedes stoppte auf der Görlitzer Straße, als ein Auto vor ihm abbog. Ein folgender Skoda kam noch rechtzeitig zum Stehen. Ein Ford-Fahrer erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr auf. Die drei Autos schob es durch den Aufprall aneinander. Insgesamt wurden drei Erwachsene und zwei Kinder leicht verletzt. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus. Die Sperrung der Bundesstraße 115 machte sich für fast drei Stunden erforderlich. Ein Sonderfahrzeug reinigte die Fahrbahn und Abschlepper nahmen die drei Wagen an den Haken. Der Gesamtsachschaden belief sich auf mindestens 16 000 Euro, schätzt die Polizei ein.

(pm/rw)