Schulleiterin sowie Vertreter von Schulverwaltung und Förderverein haben in einer gemeinsamen Beratung festgelegt, was bei der Essenverpflegung zu beachten ist. Auch Eltern- und Schülervertreter haben Hinweise geben können.