(pm/rw) Eigentlich sollte am Samstag, 13. Juli, im Jahnbad Weißwasser die erste Jazz-Nacht stattfinden. Doch mit Blick auf die Wetterprognose für Samstag (Nachmittag Gewitter, abends Regenschauer) haben die Veranstalter vom Soziokulturellen Zentrum Telux entschieden, dass das Konzert in die Hafenstube verlegt wird. Sicherheit geht vor – für Mensch und Technik. Deshalb wird nun ab 20 Uhr in die Telux, Straße der Einheit 20, eingeladen.

Für die musikalische Untermalung sorgt das Dresdner Jazz-Trio um Ferdinand Büchner. Dieser wusste die Weißwasseraner bereits im Rahmen des KulturBrunchs im Dezember 2018 oder bei der Eröffnung der Sonderausstellung „Über den Augenblick hinaus“ des Glasmuseums Weißwasser im März 2019 zu begeistern.

Daneben erwarten die Gäste auch kulinarische Highlights von kubanischen Sandwichs über thailändische Suppe bis hin zu Pulled Pork Burgern und mehr.

Tickets im Vorverkauf sind online unter garage-wsw.tickettoaster.de/produkte oder bei der Tele Pizza Weißwasser für zehn Euro plus Vorverkaufs-Gebühr oder an der Abendkasse für zwölf Euro erhältlich.