(pm/ckx) Der Stadtverein Weißwasser informiert, dass die zur Verfügung stehenden 44 Plätze des Pendler-Buses für das Abschlußkonzert des „Sommers mit Telemann in Zary 2019“ am 21. Juli vergeben werden konnten. Auch die anderen Veranstaltungen in Zary – am Sonntag, 7. Juli treten Lehrer der Musikschulen Weißwasser, Zary, Löbau und Niesky auf; am 14. Juli sind Kinder der Musikschulen aus Weißwasser, Zary Löbau und Niesky zu hören – „sind sehr vielversprechend und ebenfalls eintrittsfrei“, so Frank Schwarzkopf. Der Stadtverein arbeitet seit Jahren mit Weißwassers Partnerstadt Zary eng zusammen. Georg Philipp Telemann, der in Zary um 1705 arbeitete, war ein deutscher Komponist des Barock. Er prägte durch neue Impulse die Musikwelt der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.