(pm/ckx) Am Freitag, 23. August, um 20 Uhr erwartet das Publikum auf der Waldbühne Jonsdorf ein einzigartiges Konzerterlebnis, verspricht das Theater Zittau-Görlitz. Rainald Grebe und die „Kapelle der Versöhnung“ geben auf ihrer Sommertour Klassiker und Halbgares sowie Improvisiertes und Abgehangenes zum Besten. Die „Kapelle der Versöhnung“ vertont die überzeichnet bis tief berührenden Geschichten von Rainald Grebe, versprechen die Veranstalter.