| 02:44 Uhr

Unliebsamer Besucher angezeigt

Görlitz. Zwei Männer haben in der zurückliegenden Nacht auf der Rothenburger Landstraße einen unliebsamen Besucher gestellt und ihn der Bundespolizei übergeben. Wie sich herausstellte, hatte der Mann (33) gegen Mitternacht offenbar versucht, in die Wohnung der beiden anderen Männer einzudringen, teilt Pressesprecher Pressesprecher Michael Engler mit. red/br

Eine Mitbewohnerin war ebenfalls auf entsprechende Geräusche beziehungsweise auf einen fliehenden Unbekannten aufmerksam geworden und hatte daraufhin die Polizei verständigt.

Das Motiv, weshalb der festgenommene 33-Jährige die Tür eintrat, bleibt unterdessen unklar, informiert die Polizei. In jedem Fall richtete er Schaden in Höhe von etwa 200 Euro an. Dafür habe er sich zu verantworten müssen.

Die Ermittlungen in diesem Fall übernahm das Neißerevier, heißt es abschließend.