| 09:53 Uhr

Undichtes Volkshaus-Dach geflickt

FOTO: Joachim Rehle/jor1
Weißwasser. Am Dach des Volkshauses hat sichtlich der Zahn der Zeit genagt. An einigen Stellen regnet es bereits durch die Decke des geschichtsträchtigen Bauwerks. Daher hat Rayk Finkeisen von der Dachdeckerfirma Bräuniger aus Weißwasser am Montag neue Bahnen Dachpappe auf undichten Stellen verschweißt.

Zuvor musste er das Dach von Moos und Laub befreien. Der Volkshaus-Förderverein hatte die Dachreparatur-Aktion initiiert und mit der Stadt Weißwasser abgesprochen.