ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:18 Uhr

Polizei
Unbekannte wüten in Trebendorf

Trebendorf. Ob Briefkasten oder Gullydeckel – nichts war vor ihnen sicher.

In Trebendorf haben Unbekannte ihr Unwesen getrieben. Sonntagmorgen meldeten sich mehrere Einwohner beim Revier in Weißwasser, da sie Sachbeschädigungen anzeigen wollten. Die Täter hatten offenbar bei ihrem nächtlichen Streifzug durch die Gemeinde mehrere Briefkästen zerstört, Kanaldeckel aus ihrer Halterung genommen, ein Verkehrszeichen umgekippt sowie ein Werbeschild beschädigt. Der Gesamtschaden bewegte sich in einem dreistelligen Bereich. Die weiteren Ermittlungen führt der Kriminaldienst des Reviers Weißwasser.