ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

TSG winkt Vizemeistertitel

Weißwasser. Die Kegler von Boxberg/Weißwasser und der TSG-Reserve bestreiten am Wochenende ihre letzten Saisonspiele. Das letzte Heimspiel der Meisterliga bestreitet die erste Männermannschaft der TSG Kraftwerk Boxberg/Weißwasser in Großdubrau, da auf der Heimkegelbahn in Weißwasser nach dem Brand vor Kurzem nicht gespielt werden kann. E. Wudi

Die TSG-Spieler wollen alles daran setzen, die Partie gegen Fortschritt Pirna zu gewinnen. Bei einem Sieg und einer Niederlage von Medizin Großschweidnitz in Hoyerswerda, winkt sogar noch der Vizemeistertitel. Das Spiel beginnt am Samstag um 13 Uhr.

Die TSG Kraftwerk Boxberg/Weißwasser II bestreitet in Reichenbach ihr letztes Saisonturnier in der 2. Kreisliga. Dort gilt es ab neun Uhr gegen Reichenbach II. Durch die neue Abstiegsregelung im Kreis steht die TSG als Absteiger in die 1. Kreisklasse fest. So will sich das Team von Mannschaftsleiter Steffen Müller mit Anstand aus der Liga verabschieden.