Dazu haben sie am Samstag ab 8 Uhr auf heimatlichen Bahnen Gelegenheit, denn sie sind Gastgeber für das Turnier in der Kreisliga. Mit einem Heimsieg kann diese Scharte ausgewetzt werden.
Ansetzungen. 8 Uhr: TSG Kraftwerk Boxberg/Weißwasser II - Stahl Rietschen; 10 Uhr: Uhsmannsdorf - Uhsmannsdorf II; 12 Uhr: SV Reichenbach - Neißetal Görlitz II.
Ihren Aufwärtstrend will die Damenmannschaft der TSG Sonntag nachweisen. In Rammenau trägt OLKV Bischofswerda seine Heimspiele der OKV-Liga aus. TSG-Mannschaftsleiterin Ines Matzke kann mit ihrem Team in stärkster Besetzung antreten.
9 Uhr: Bischofswerda - MSV Bautzen; 11 Uhr: Dresdner SV - Medizin Großschweidnitz; 13 Uhr: TSG - TSG Lawalde.