ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:08 Uhr

TSC- „Kristalle“ funkelten

„Kristall“ -Tanzpaare aus Weißwasser bei ihrem Auftritt zu den Landesjugendspielen in Markranstädt.
„Kristall“ -Tanzpaare aus Weißwasser bei ihrem Auftritt zu den Landesjugendspielen in Markranstädt. FOTO: Foto: privat
weißwasser.. Nervöses Treiben in der Umkleidekabine. Ein kritischer Blick in den Spiegel, sitzt die Fliege richtig„ Ist das Make-up okay“ Dann der Aufruf zum Einmarsch der Paare. (kd)


18 Mannschaften, bestehend aus drei Paaren eines Klubs, waren angetreten, im Kampf um den Landesjugendpokal von Sachsen zu glänzen. Für die Paare des TSC „Kristall“ Weißwasser war der vergangene Sonntag eine Premiere. Erstmals stellten sie sich den anderen Klubmannschaften des Landes. Ein Platz im Mittelfeld war das angestrebte Ziel. Hoch motiviert stürzten sich alle drei Paare in das Tanzgetümmel. Unterstützt wurden sie lautstark von mitgereisten Eltern und Verwandten. Vier Standard- und vier Lateintänze mussten absolviert werden. Aufgrund des großen Starterfeldes zog sich dieses Turnier immens in die Länge. Als sich aber herausstellte, dass die Mannschaft des TSC „Kristall“ einen hervorragenden siebenten Platz belegte und damit nur denkbar knapp am Einzug ins Finale vorbeischrammte, waren alle Mühen vergessen. Überglücklich lagen sich Tänzer und Eltern in den Armen. Und alle waren sich einig - in zwei Jahren ist der TSC wieder mit von der Partie.