| 02:40 Uhr

Trolliges Puppenspiel

Görlitz. () Mit dem Puppenspiel "Peer und die Trollprinzessin" gastiert das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen morgen im Görlitzer Apollotheater. Die Geschichte rund um den Wert von Freundschaft ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet, informiert Theatersprecherin Franziska Springer. red/br

In den hohen Wäldern Norwegens lebte einmal der Junge Peer. Er war bekannt für seine fantasievollen Geschichten. Eines Tages begegnete er nach Sonnenuntergang einer Trollprinzessin. Sie wurden Freunde. Keine leichte Freundschaft: Denn Trolle verwandeln sich bei Sonnenaufgang in Steine, nur nachts springen sie herum. Peers Mutter glaubte ihrem Sohn natürlich kein Wort.

Umrahmt wird das Puppenspiel mit Musik des norwegischen Komponisten und Pianisten Edvard Grieg.

Peer und die Trollprinzessin Samstag, 23. September, 15 Uhr Apollottheater Görlitz