ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:28 Uhr

Baby der Woche
Zickenkrieg vor Tims Geburt

Anja Tschöpel mit ihrem vierten Kind, dem kleinenTim Damian. ..
Anja Tschöpel mit ihrem vierten Kind, dem kleinenTim Damian. .. FOTO: Arlt Martina
Weißwasser. Drei Mädchen in Weißwasser sind sehr gespannt auf ihren Bruder gewesen. Jetzt ist Tim Damian da. Von Martina Arlt

Bei Tschöpels in Weißwasser ist immer etwas los. Dafür sorgen Cecilia (9) sowie die Zwillinge Aileen und Juliane (7). „Zickenkrieg gibt es fast jeden Tag, aber das ist wohl normal. Während meiner jetzigen Schwangerschaft gab es oft Zauberei, wer den Babybauch eincremen darf. Als sie von einem Brüderchen erfuhren, waren die Mädels schon sehr gespannt. Doch alle in der Familie wünschten sich einen Jungen und das hat geklappt“, erzählt Mutter Anja Tschöpel.

Erst ließ „der kleine Mann“ sechs Tage über den Termin auf sich warten. Doch dann hatte es Baby Tim Damian im Geburtensaal sehr eilig. Das vierte Kind der Familie wurde am 15. Oktober um 1 Uhr mit einem Gewicht von 3290 Gramm und einer Größe von 49 Zentimetern gesund und munter im Kreiskrankenhaus Weißwasser geboren.

Die Eltern sind sich einig: Mit der Ankunft von Tim ist die Familie komplett und Vater Christian Berndt ist stolz wie Oskar. Als Cecilia, Aileen und Juliane ihren kleinen Bruder im Bettchen entdeckten, standen sie alle drumherum und konnten es kaum fassen. In diesen Tagen schaute Vater Christian mit den Mädels täglich im Krankenhaus „nach dem Rechten“.

„Bei der Namenswahl suchte Christian Tim aus und ich setzte mit Damian noch einen drauf. Rufname ist jedoch Tim. Christian hat das alles wohl noch nicht richtig realisiert. Das kommt erst zuhause. Er war bei allen Kindern im Geburtensaal dabei. Ein Dankeschön möchte ich einer guten Freundin aussprechen. Sie war schön länger in Alarmbereitschaft und betreute nun unsere drei Mädels, als ich im Krankenhaus war“, sagt Anja.

Die 30-Jährige lernte ihren Christian Berndt (35), der im Dienstleistungsbereich arbeitet, vor zehn Jahren kennen. Genauer gesagt, sie waren damals in Bad Muskau Nachbarn.

Am Wochenende nun ist die Familie in Weißwasser zuhause wieder vollständig. „Dann muss der tägliche Ablauf neu organisiert werden. Das bekommen wir schon hin. Um 6.30 Uhr ist Aufstehen und dann haben wir einen geregelten Rhythmus. Alle drei Mädels besuchen die gleiche Schule, das klappt schon“, so Anja Tschöpel. Daheim wird Baby Tim erst einmal im elterlichen Zimmer schlafen. Die Mädels haben zwei Kinderzimmer. Zur Ankunft von Tim Damian kaufte Anja Tschöpel neue Sachen, meist in Blau.

In der Freizeit hält sich die Familie gern im Garten und in der Natur auf. Christian Berndts Leidenschaft ist das Angeln. Auch die Mädels sind von diesem Hobby angetan und sind mit ihrem Vater an den Gewässern in der Region unterwegs. Cecilia spielt gern Fußball. „Die Zwillinge sollen sich auf die Schule konzentrieren, das ist wichtig“, sagt Anja Tschöpel.