(pm/rw) Die Initiatoren der Freien Alternativschule Weißwasser (FAS Weißwasser) laden am 24. Oktober ab 19 Uhr zum zweiten Gesprächskreis in die Sichtbar, Schmiedestraße 3, ein. Im Mittelpunkt steht die Frage „Lernen ohne Noten – (wie) kann das gehen?“ „Wir wollen zeigen, was Noten mit Kindern machen und wollen Alternativen der Leistungsfeststellung in der Schule aufzeigen. Auch möchten wir vorstellen, wie wir in der Freien Alternativschule die Lernfortschritte der Kinder ermitteln und rückmelden wollen und sind offen für die Fragen von Eltern und Interessierten.“, erklärt Ursula Eichendorff, Mitglied der Schulgründungsinitiative. Die Einladung zu den Gesprächskreisen richtet sich an Eltern und weitere Interessierte, die sich mit der Idee der Schule und ihrem Alltag vertraut machen möchten.