ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:02 Uhr

Tagebaukritiker treffen sich nach Ostern

Rohne. Am 23. April, dem Sonntag nach Ostern, werden sich wieder sächsische und brandenburgische Tagebaukritiker und -betroffene in Schleife und Rohne treffen. pm/ni

Das entschied das gastgebende Bündnis "Strukturwandel jetzt - Kein Nochten II" auf seinem jüngsten Treffen und lädt alle an einer zukunftsfähigen Lausitz interessierten Kräfte dazu ein. Die Teilnehmer treffen sich um 13.45 Uhr am Bahnhof Schleife und laufen gemeinsam zum Sportplatz in Rohne, wo eine Kundgebung stattfindet. "Vor der anstehenden strategischen Entscheidung der Leag appellieren wir an das Unternehmen, sich der Realität zu stellen und alle Pläne für neue Tagebaue aufzugeben", so Edith Penk aus Rohne. "Lasst uns also endlich gemeinsam am Strukturwandel arbeiten!" ergänzt Adrian Rinnert, Sprecher des Bündnisses.