(pm/ckx) Ein Jahr nach ihrer Gründung feiert die Krankenhausakademie des Landkreises Görlitz gGmbH – an der die Schüler des Städtischen Klinikums ihre theoretische Ausbildung absolvieren – den ersten Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür.  Am Samstag, 24. August, können sich Besucher auf dem Gelände in der Scultetusstraße umsehen, mit Schülern und Ausbildern ins Gespräch kommen und an zahlreichen Aktionen teilnehmen, informiert Felix Kurtze vom Städtischen Klinikum Görlitz. Dazu gehört unter anderem ein Pflegeparcours bei dem die Aufgaben einer Pflegekraft demonstriert und selber ausprobiert werden können. Es gibt Tipps zu gesunder Ernährung und erster Hilfe. Ein Medizintechnik-Museum gibt Einblicke in die technischen Entwicklungen im Gesundheitswesen und der Pflege.

Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger dauert insgesamt drei Jahre. In diesem Jahr beginnen mindestens 50 junge Männer und Frauen ihre Ausbildung im  Städtischen Klinikum.