Eilmeldung

Eishockey : Füchse mit Blitztoren zum Sieg

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:10 Uhr

Tag der offenen Tür
Spannende Einblicke in die tägliche Arbeit der Polizei

Die Polizeidirektion Görlitz gibt Einblicke in die Arbeit der Ordnungshüter und Helfer in allen Lebenslagen.
Die Polizeidirektion Görlitz gibt Einblicke in die Arbeit der Ordnungshüter und Helfer in allen Lebenslagen. FOTO: PD Görlitz
Görlitz.  Polizeipräsident Torsten Schultze lädt am  Sonnabend zum Tag der offenen Tür in die Polizeidirektion Görlitz ein. Hinter den Pforten des Direktionsgeländes werden „spannende Einblicke in die Polizeiarbeit“ gewährt.

Bei einer Führung ist der Job der Polizei vom Eingang des Notrufs über den Einsatz der Streifenbeamten und der kriminaltechnischen Spezialisten bis zu den Gewahrsamszellen zu erleben. „Außerdem zeigen unsere tierischen Spürnasen ihre Fähigkeiten“, sagt der Polizeipräsident. Ein Blick auf die Einsatzfahrzeuge und die Ausrüstung der Polizisten sei auch möglich. Zudem wird das Beratungsmobil der Polizeidirektion vor Ort sein. Die Fachberater informieren zu verschiedenen Themen der Kriminal- und Verkehrsprävention.

 Die Ordnungshüter nutzen den Tag auch, um junge Leute für eine Karriere bei der Polizei Sachsen zu interessieren. Die Berufsberaterin, Polizeioberkommissarin Maren Steudner, testet auch gern ganz praktisch die persönliche Eignung - auch sportlich.

„Darüber hinaus dürfen wir an diesem Tag das Polizeiorchester bei uns begrüßen. Mit einem Ausschnitt aus ihrem facettenreichen Repertoire werden die Kollegen aufspielen und für musikalische Unterhaltung sorgen“, so Torsten Schultze weiter. Die Kinder können in kleine Uniformen schlüpfen und sich als Erinnerung auf einem Polizeimotorrad fotografieren lassen. „Besonders freue ich mich darauf, an diesem Tag mit Bürgern persönlich ins Gespräch zu kommen“,  so der Polizeipräsident. Gelegenheit werde am Nachmittag sein.

Um die Sicherheit der Veranstaltung zu gewährleisten, bittet die Polizei darum, keine große Taschen und Gepäckstücke mitzubringen. Zudem werden Polizisten am Eingang Taschenkontrollen durchführen. Teilnehmer der Führung durch die Polizeidirektion geben für die Dauer der Besichtigung ihre Taschen sicher verschlossen ab. Wer an der Führung teilnehmen möchte, sollte mindestens zehn Jahre alt sein. Die Anmeldung findet vor Ort mit einem gültigen Ausweisdokument statt.

Tag der offenen Tür
bei der Polizeidirektion Görlitz
(Conrad-Schiedt-Straße 2)
Sonnabend, 25. August, 10 bis 16 Uhr
www.polizei.sachsen.de/de