Um 10 Uhr wird der bundesweit einmalige deutsch-polnische Studiengang „Sozialwesen“ an der Fachhochschule Lausitz/Senftenberg vorgestellt. Um eine Alternative zum Hochschulstudium geht es um 14 Uhr. Die private Berufsakademie in Leipzig stellt das Studium zum Diplom-Fitnessökonom/Diplom-Gesundheitsmanager vor. Für alle Interessenten aus Haupt- und Realschule werden um 16.30 Uhr die Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Bau vorgestellt. Hier gibt es für gute Realschüler u. a. die Möglichkeit, in drei Bauberufen einen Abschluss mit gleichzeitigem Erwerb der Fachhochschulreife zu erlangen.