ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:25 Uhr

Tag der Artenvielfalt in der Biosphärenscheune

Rietschen. Am Sonnabend wird bundesweit der Tag der Artenvielfalt begangen. In der Biosphärenscheune in Rietschen stellt der Insektenkundler Mario Trampenau seine Schmetterlingssammlung aus. pm/rw

Er zeigt 50 einheimische Tag- und Nachtfalter und auch die bevorzugten Futterpflanzen der Tiere werden vorgestellt. Präparierte und lebende Raupen werden den verschiedenen Faltern zugeordnet und die Besucher können sich informieren, ob diese "gefräßigen Gesellen" auch in ihren Gärten leben. Ganztägig wird in der Wolfsscheune ein Ansprechpartner zur Wolfsthematik anwesend sein und alle Fragen der Besucher beantworten. Um 10 Uhr beginnt eine Spurenexkursion in das Wolfsgebiet. Treffpunkt ist an der Touristinformation. pm/rw