ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:27 Uhr

Tabellenführer Bautzen besiegt Krauschwitz

1 Bezirksliga MSV Bautzen 04 IV - SV Stahl Krauschwitz 11:4. Im Spitzenspiel dieser Staffel waren die Krauschwitzer zum MSV-Sechser nach Bautzen gereist. Beide Teams konnten in Bestbesetzung antreten. Ulrich Just/huj1

Die Gastgeber lagen nach den drei Doppeln mit 2:1 in Führung. Dabei glänzte das dritte Doppel Krautz/Jung mit einem 3:1-Sieg über Böhme/Klose. In den ersten Einzelpartien erspielten sich die Hausherren vier Siege in Folge und lagen damit klar mit 6:1 vorn. Allerdings mussten George gegen Hauser und auch S. Molch gegen Schumann knappe Fünfsatzniederlagen einstecken.

Durch zwei Siege im unteren Paarkreuz durch U. Molch gegen Petzsch (3:2) und Jung gegen Schierz (3:2) witterte das Stahl-Team etwas Morgenluft. Dieser Hoffnungsschimmer wurde aber mit einer starken zweiten Einzelrunde der Bautzener schnell zerstört. Als einziger Krauschwitzer konnte Jung noch einen 3:2-Erfolg gegen Petzsch erspielen.

Punkte für Krauschwitz: David Jung (2,5), Uli Molch (1), Holger Krautz (0,5)

SV Stahl Krauschwitz - SV Eckartsberg 10:5. Im zweiten Punktekampf am Wochenende konnten die Gastgeber durch eine konzentrierte Leistung zwei weitere Pluszähler einfahren. Mit sicher heraus gespielten Siegen in den drei Doppeln legten die Krauschwitzer schon den Grundstein zum späteren Sieg. Diesen Vorsprung bauten die Hausherren mit vier Spielgewinnen im ersten und zweiten Paarkreuz sogar auf 7:0 aus.

Aber von diesem Schock erholten sich die Gästespieler. Sie verkürzten mit vier Siegen in den folgenden Partien und kamen noch einmal bedrohlich auf. In den folgenden Einzeln mussten Krautz gegen Schönfelder (3:2) und S. Molch gegen Liebig (3:2) all ihr Können zeigen, um den erhofften dritten Heimsieg klar zu machen.

Punkte für Krauschwitz: Holger Krautz, Sebastian Molch (je 2,5), Mewes George, Maximilian Penk, David Jung (je 1,5), Uli Molch (0,5)