(red/dh) Am Dienstagmorgen hat die Polizei die Mitteilung erhalten, dass mehrere Badegäste einen offenbar leblosen Körper eines Mannes am Nordstrand des Berzdorfer Sees in Deutsch Ossig gefunden hatten. Rettungskräfte waren mit einem Rettungshubschrauber und einem Rettungswagen vor Ort und versuchten den Aufgefunden wiederzubeleben, informiert Polizeisprecher Michael Verch. Ein Arzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen. Die Identität des geschätzt etwa 30- bis 40-Jährigen muss noch zweifelsfrei geklärt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand gehen die Ermittler von einem Suizid aus.