ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Studenten befragen Weißwasseraner zu ihrem Einkaufsverhalten

Weißwasser. Weißwasseraner werden in der kommenden Woche am 4. und 5. Mai zu ihrem Einkaufsverhalten und dem Einkaufsangebot in der Glasmacherstadt von Studenten der BTU Cottbus-Senftenberg befragt. Das berichtete Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) während der Stadtratssitzung am Dienstag. Christian Köhler

Als Befragungsstandorte wurden die Südpassage, die Saschowawiese und der Wochenmarkt auf dem Marktplatz ausgesucht.

"In diesem Sommer sollen verschiedene Aspekte des Einzelhandels in Weißwasser genauer untersucht werden", erklärte Torsten Pötzsch. Das Vorhaben geht auf eine Kooperation von "Perspektiven Weißwasser", welches im Rahmen des EU-Projekts "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier" (Biwaq) in Weißwasser läuft, und der BTU zurück.

"Als Ergebnis der Befragung entstehen Kundenprofile verschiedener Käufergruppen", so Pötzsch. Zudem soll herausgefunden werden, welche Angebote in Weißwasser fehlen. Die Ergebnisse sollen dann während der Sommerakademie Ende August in Weißwasser präsentiert werden. Sie sollen ferner für die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes im kommenden Jahr verwendet werden, was die Qualität des Handels in der Stadt steigern soll.