Ruck-zuck musste es gehen, als jüngst der Landkreis Görlitz im Auftrag der Staatskanzlei in Dresden die Kommunen aufgefordert hat, Projekte zu melden, die möglichst soweit geplant sind, dass sie 2020 umgesetzt werden können. Mit der Aussicht auf Geld kann man schon mal die Köpfe rauchen lassen....