ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:31 Uhr

Astronomie
Den Saturn und den Jupiter direkt vor Augen

Weißwasser. Die Station in Weißwasser lädt zur Sternenacht.

Die Station Junger Naturforscher und Techniker in Weißwasser lädt gemeinsam mit dem Verein Lausitzer Sterngucker am heutigen Donnerstag ab 18.30 Uhr auf ihr Gelände. Wie Stationsleiter Bernd Frommelt informiert, können Interessenten gemeinsam mit den Hobbyastronomen des Vereins den Sternenhimmel beobachten. Neben klarer Sicht hoffen die Veranstalter auch auf gutes Wetter. Der Verein Lausitzer Sterngucker will jedem, der Interesse am Sternenhimmel hat, alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel der Himmelsbeobachtung zur Verfügung stellen. Natürlich bleibt auch genügend Zeit für Fragen und Gespräche über Objekte am Himmel.

Am heutigen Donnerstag soll es vornehmlich um die Beobachtung von Sternbildern gehen, heißt es in einer Mitteilung. Gegenwärtig seien die Bilder Adler und Pegasus besonders gut zu erkennen. Das Stationsgelände eigne sich zur Beobachtung, weil wenig Umgebungslicht die Sicht auf den Himmel erleichtert, so die Veranstalter.

(pm/ckx)