ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

Stahl Rietschen vor Kellerduell gegen Kamenz II

Verbandsliga (M) SSV Stahl Rietschen – HVH Kamenz II (Anwurf: Samstag, 16.45 Uhr). U. Holubek/hob1

Rietschen geht mit vier Punkten Vorsprung ins Kellerduell gegen den Letzten Kamenz II. Das Hinspiel hat Stahl mit 33:31 gewonnen. Ein Heimsieg würde den Abstieg der Lessingstädter besiegeln und den Rietschenern weiterhin die Chance auf die Relegation ermöglichen.

Ostsachsenliga (M)

TBSV Neugersdorf II – SV Lok Schleife (Anwurf: Samstag, 15.30 Uhr). Für Lok ist es die vorletzte Auswärtsreise der Saison. Beim Sechsten Neugersdorf II soll der vor zwei Wochen gegen Görlitz hart erkämpft Rang eins behauptet werden. Beide Kontrahenten trennen fünf Tabellenplätze und 13 Punkte. Trotzdem ist ein spannendes Spiel zu erwarten. Zuletzt überzeugten die Schleifer durch viel Kampfgeist. Daher stehen die Chancen für einen Auswärtssieg gegen Neugersdorf gut.

SV Rot-Weiß Sagar – SV Koweg Görlitz II (Anwurf: Samstag, 16.30 Uhr). Beide Teams sind Tabellennachbarn. Die Sagaer wollen mit einem Sieg Platz vier sichern. Zudem haben sie noch gleich zwei Rechnungen offen. Im Pokal und in der Hinserie gab es jeweils eine deutliche Niederlage.

Ostsachsenklasse (M)

SSV Stahl Rietschen II – HV SW Sohland a. d. Spree (Anwurf: Samstag, 15 Uhr). Rietschen II ist Fünfter, Sohland Vierter. Der SSV unterlag im Hinspiel mit 16:24 und hat aktuell sieben Zähler Rückstand auf Sohland. Die Gäste haben noch die Chance auf Rang zwei und gehen als Favorit in die Partie.

SV Koweg Görlitz III – SG Schleife/Krauschwitz (Anwurf: Samstag, 18 Uhr). Die SG-Männer stehen vor einem echten Kellerduell. Schleife/Krauschwitz ist Vorletzter (11:27 Punkte), Görlitz Neunter (14:24) von zwölf Mannschaften. Für die Gäste ist daher ein Sieg im Abstiegskampf Pflicht.

Oberlausitzliga (M)

SV Rot-Weiß Sagar II – OHC Bernstadt II (Anwurf: Samstag, 14.30 Uhr). Die Gastgeber wollen an die Leistung vom Auswärtssieg in Löbau in der Vorwoche anknüpfen.

Oberlausitzliga (F)HV Eibau – SSV Stahl Rietschen (Anwurf: Sonntag, 14 Uhr). Nach zuletzt zwei Auswärtssiegen stehen die Rietschener Frauen an der Tabellenspitze. Nur mit einem Punktgewinn gegen Eibau bleibt die Hoffnung auf den Titel und den Aufstieg erhalten.

Weitere Spiele: Ostsachsenliga, Jugend C (w): 03.04./10.30 Uhr: SSV Stahl Rietschen – HVH Kamenz. Ostsachsenliga, Jugend B (m): 02.04./13 Uhr: SV Rot-Weiß Sagar – SG Cunewalde/Obergurig.