Am Dienstag, 23. Juni, lädt Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) von 17.30 bis 19 Uhr zur nächsten „OB-Gerüchteküche“ nach Weißwasser. In der „Stadtwerkstube“ auf dem Boulevard will er mit den Einwohnern ins Gespräch kommen. Ende Juni etwa steht der Stadtratsbeschluss zur Haushaltssatzung an – die öffentliche Auslegung läuft. „Bei den Stadträten werbe ich bei den Beratungen für unseren Haushaltsentwurf. Gerade jetzt im Strukturwandelprozess ist es für eine Kommune entscheidend, finanziell handlungsfähig zu sein. Denn das bedeutet, wichtige Projekte anzugehen und in städtische Einrichtungen zu investieren“, so der OB. Mit der Verabschiedung des Strukturstärkungsgesetzes vor der Sommerpause und einem bestätigten Haushalt, habe Weißwasser gute Chancen, wichtige Weichen zu stellen.
Ferner könnten auch allgemein Fragen zur Stadtpolitik, Entscheidungen oder zu den Corona-Beschränkungen und den Folgen für die städtischen Wirtschaft gestellt werden. Der OB bittet aufgrund der Corona-Schutzverordnung Gäste an diesem Abend, den Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.