Das Frühlingskonzert hat eine lange Tradition in Trebendorf und erfreut die Besucher alljährlich neu. Diese freuen sich jedes Mal auf das neue Repertoire der Sänger. Dieses Mal gab es eine Besonderheit. Gleichzeitig haben die Weißwasseraner Sänger, neben Hermsdorf im Erzgebirge, mit ihrem Konzert die Woche der offenen Chöre in Sachsen eröffnet. Als Gast konnte Horst Wehner begrüßt werden. Der 2. Vizepräsident des Sächsischen Landtages ist Präsident vom sächsischen Chorverband. Organisiert hatte das Konzert die Domowina-Ortsgruppe.