ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:31 Uhr

Prävention
Stadt-Finale im Kindersprint am Samstag in Weißwasser

Weißwasser. Die besten Kinder jeder Klassenstufe qualifizieren sich für das Finale am 30. Juni bei Leipzig.

In dieser Woche testen 900 Mädchen und Jungen beim „Barmer Kindersprint“ mithilfe eines besonderen Laufparcours ihre sportliche Leistung. Ob Bewegungsmuffel oder Ass im Sport – jedes Kind kann beim computergestützten Lauf mindestens einen Erfolg für sich verbuchen. Das werden die Kinder der Grundschulen Geschwister-Scholl und Pestalozzi aus Weißwasser, der Brüder-Grimm-Förderschule Weißwasser sowie der Grundschulen aus Bad Muskau und Schleife ausprobieren. „Wenn wir Kinder frühzeitig motivieren können, aktiv zu sein, legen wir den Grundstein für einen gesunden Lebensstil. Damit möglichst viele Kinder aus Weißwasser und Umgebung profitieren können, gehört das Präventionsprojekt zum Unterricht“, sagt Susann Wehle, Regionalgeschäftsführerin der Barmer in Weißwasser.

Bei den Qualifikationsläufen haben alle die Möglichkeit, sich einen Platz für das Stadt-Finale am Samstag, 21. April, im ACO Autohaus Weißwasser zu erlaufen. Los geht es Samstag um 10 Uhr mit den Übungsläufen. 10.30 Uhr fällt der Startschuss für die Teilnehmer aus den ersten Klassen.

(pm/rw)