| 14:19 Uhr

Kommunalpolitik
Stabile Preise bei Abwasserentsorgung

Halbendorf. Die Preise für die dezentrale Abwasserentsorgung in Halbendorf bleiben auch in den Jahren 2018 bis 2021 stabil. Das hat der Gemeinderat Groß Düben jetzt einstimmig beschlossen. Weil der Dienstleistungsvertrag mit dem jetzigen Entsorger Ende des Jahres ausläuft, musste neu ausgeschrieben und in diesem Zusammenhang auch neu kalkuliert werden. Das übernahmen die Fachleute vom Büro LUG in Cottbus. Drei Firmen hatten letztlich Unterlagen abgefordert, zwei bewarben sich um diesen Auftrag, berichtete Monika Schuster, zuständige Sachbearbeiterin in der Verwaltungsgemeinschaft Schleife.

Das Ergebnis: Der Wasserverband Lausitz Betriebsführung GmbH aus Senftenberg übernimmt auch in den kommenden Jahren die mobile Entsorgung im Groß Dübener Ortsteil Halbendorf. Das sind die Gebühren, die bei den Bürgern fällig werden: 19,59 Euro je Kubikmeter Schmutzwasser aus abflusslosen Gruben, 22,45 Euro je Kubikmeter Klärschlamm aus Kleinkläranlagen und 22,43 Euro aus biologischen Anlagen. Für Mehraufwendungen an Werktagen sind es 74,97 Euro je Stunde, an Sonn- und Feiertagen (für abflusslose Sammelgruben und Kleinkläranlagen) 83,30 Euro je Stunde. Für eine Leerfahrt müssen 42,49 Euro bezahlt werden.