ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:56 Uhr

Spurenexkursion zu Fuß und per Rad im Wolfsgebiet

Rietschen. Am Donnerstag, 5. Juni, lädt das Kontaktbüro Wolfsregion Lausitz interessierte Bürger zu einem Wolfsvortrag mit anschließender Spurenexkursion ein. pm/rw

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr die Wolfsscheune im Erlichthof Rietschen.

Dort werden in einem reich bebilderten Vortrag die neusten Informationen über die Lausitzer Wölfe vermittelt. Im Anschluss begeben sich die Teilnehmer auf eine rund dreistündige geführte Spurenexkursion ins Wolfsgebiet.

Am 12. Juni lädt das Kontaktbüro interessierte Bürger zu einer geführten Radexkursion zum Thema Wolf ein. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr die Wolfsscheune im Erlichthof Rietschen. Dort gibt es ebenfalls zuerst die neusten Informationen über die Lausitzer Wölfe. Im Anschluss führt der Exkursionsleiter die Teilnehmer auf einer zirka dreistündigen Radtour ins Wolfsgebiet und auf dem Wolfsradweg entlang.

Die Teilnahme ist in beiden Fällen kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmer ist aber begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich, so das Kontaktbüro. Diese kann telefonisch unter 035772 46762 oder E-Mail: kontaktbuero@wolfsregion-lausitz.de erfolgen.