(rw) Sie kommen aus Hannover, Liberec oder Hoyerswerda, die Frauen und Männer, die Sachsens größten See schwimmend durchqueren möchten. Zum elften Mal findet dieses sportliche Event in Regie der Sportfreunde Bärwalder See statt, und zwar an diesem Sonnabend. 1,5, vier oder 7,5 Kilometer lang sind die Routen, die ab Boxberg, Klitten oder Uhyst bewältigt werden müssen. Für die 7500 Meter ist man schon mal mehr als zwei Stunden unterwegs. Am Strand Boxberg ist das Ziel für alle Teilnehmer. Um 11.15 Uhr erfolgt am Anleger Boxberg der Start für die kürzeste Strecke. Da sind die Langschwimmer schon über eine Stunde unterwegs.