| 02:46 Uhr

Kreisoberliga
Weißwasser will Zittau ärgern

Weißwasser. Der VfB Weißwasser könnte das erste Team dieser Saison sein, das dem VfB Zittau in der Fußball-Kreisoberliga Oberlausitz einen Gegentreffer einschenkt. Mit den beiden derzeit besten Torschützen der Liga (Beil und Buder) trifft der erfolgreichste Sturm (im Schnitt vier Tore je Spiel) auf die beste Abwehr der Liga. bls1

Wer am Ende diesen Titel mit den Werten noch behält, wird am Samstag ab 15 Uhr im Turnerheim in der Spitzenbegegnung vom 7. Spieltag geklärt.

Im Vorfeld misst sich die Reserve des VfB Weißwasser mit dem Trebuser SV 1960. Diese Begegnung wird ab 12.45 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Turnerheims ausgetragen.

Auch die dritte Mannschaft aus Weißwasser genießt Heimspielrecht. Am Sonntag wird ihre Partie ab 13 Uhr gegen den SV Blau-Weiß Lodenau im Turnerheim angepfiffen. Die Damen haben ein spielfreies Wochenende.