| 17:22 Uhr

Tischtennis
Weißwasser verpatzt Auftakt

Tischtennis 1. Bezirksliga Herren. TTF Weißwasser – SV Viktoria Räckelwitz 7:9. Von Ulrich Just

TTF Weißwasser – SV Viktoria Räckelwitz 7:9.

Natürlich wussten alle Spieler und auch ihre Anhänger um die  Wichtigkeit dieser Auftaktpartie des neuen Jahres. In der Vorrunde gelang es den Weißwasseranern in Räckelwitz noch, mit einem 9:6-Erfolg beide Pluszähler zu sichern. Das war auch das Ziel in dieser Partie. Die Vorzeichen standen auch nicht schlecht, denn dem Gastgeber stand der komplette Stammsechser zur Verfügung.

Aber das Gäste-Team konnte vor dem Start in die Rückrunde mit Miroslav Trajhan einen starken Neuzugang vermelden. Gerade dieser Spieler konnte drei Pluszähler für seine Mannschaft in diesem Spiel beisteuern. Er gewann mit Roman Straube beide Doppel und war auch im Einzel gegen Steven Jung und Jan Beyer mit 3:0 nach Sätzen erfolgreich.

Trotzdem verlief diese Partie bis zum Spielschluss sehr spannend. Nach den drei Doppelspielen (2:1) erhöhte Jan Beyer mit seinem Erfolg gegen Roman Straube den Vorsprung auf 3:1. Mit einer 5:4-Führung begannen die letzten sechs Einzelspiele. Aus Sicht der Hausherren waren aber nur Thomas Marschall gegen Michael Mikwauschk (3:2) und Markus Zilinsky gegen Stephan Mieth (3:0) erfolgreich.

So kam es natürlich zum Entscheidungsdoppel, in dem Jung/Zilinsky gegen Traijhan/Straube mit 0:3 den Kürzeren zogen. Die Partie war somit entscheiden und die Gäste konnten über einen wichtigen Auswärtserfolg jubeln.

Die Punkte für den TTF Weißwasser holten: Markus Zilisnsky (2,5), Thomas Marschall (1,5), Jan Beyer, Benjamin Hoffmann (je 1), Steven Jung, Ren’e Stengel (je 0,5)