ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:58 Uhr

Badminton
Weißwasser mit Punktgewinn

Weißwasser. Grün-Weiß-Badmintonspieler trennen sich in der Oberlausitzliga von Görlitz 4:4.

Die Badminton-Sportler des SV Grün-Weiß Weißwasser haben in der Oberlausitzliga beim 1. BV Görlitz ein 4:4-Unentschieden erreicht. Das Damendoppel mit K. Knittel und U. Przymosinski spielte konsequent die Sätze runter und gewann verdient mit 21:14 und 21:17. Das erste Herrendoppel mit J. Kühne und St. Przymosinski konnte gegen das gute Görlitzer Doppel nicht viel ausrichten und unterlag mit 14:21 und 16:21. Dem zweiten Herrendoppel mit A. Kirbach und T. Nguyen ging es trotz guter Spielzüge ebenfalls nicht besser. Sie unterlagen mit 17:21 und 13:21.

A. Kirbach revanchierte sich bei seinem Gegner für das verlorene Doppel und schlug ihn in einem sehenswerten Spiel mit 21:16 und 21:13. St. Przymosinski machte es ihm gleich. Auch er siegte mit 21:13 und 21:15. J. Kühne musste sich in seinem Einzel mit dem derzeit besten Görlitzer Spieler auseinandersetzen. Im entscheidenden dritten Satz war das Glück dem Weißwasseraner hold und er gewann knapp mit 21:18. Das Dameneinzel mit K. Knittel war ebenfalls spannend. Hier konnte sich aber die Neißestädterin mit 21:14 und 21:17 behaupten. Im abschließenden gemischten Doppel spielte neben U. Przymosinski erstmals T. Nguyen für den verhinderten M. Hanske. Leider reichte es aber nicht für einen Erfolg. Sie unterlagen mit 16:21 und 19:21.

Fazit: Die Grün-Weißen können mit dem 4:4 zufrieden sein.