ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:00 Uhr

Fussball
VfB will weiße Weste behalten

Fußball-Landesklasse Ost. Nach zwei Auswärtsspielen in Folge genießt der VfB Weißwasser nun wieder Heimrecht. Mit der SG Weixdorf stellt sich eine junge und spielstarke Mannschaft im Turnerheim vor. Nach fünf Spieltagen ist es das Duell Zweiter gegen Sechster.

Beide Mannschaften haben viel Motivation für diesen Vergleich. Mit einem Auswärtssieg könnte die SG Weixdorf in der Tabelle am VfB vorbeiziehen. Aber auch die Weißwasseraner sind motiviert und möchten die weiße Heimweste (6 Punkte, 12:0 Tore) behalten. Das Spiel leitet Ludwig Diener. Bei vorausgesagtem spätsommerlichen Wetter wartet ab 15 Uhr ein spannendes Duell auf die Fans und interessierte Zuschauer.

Mit einem verdienten 3:2-Auswärtssieg im Gepäck trat die VfB-Reserve die Rückreise vom schweren Auswärtsspiel bei Aufbau Kodersdorf an. Gegen die SpG SV Gebelzig 1923 ist der VfB jetzt klarer Favorit und möchte den vierten Sieg im vierten Heimspiel. Ab 12.45 Uhr pfeift Steffen Sock die Partie auf dem Kunstrasenplatz an.

Die III. Vertretung des VfB gastiert am Samstag, den 6. Oktober um 13 Uhr am Schleifer Jahnring.