ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:10 Uhr

Fussball
VfB-Reserve hat den nächsten Brocken vor der Brust

Weißwasser. Mit dem SV Aufbau Kodersdorf hat der VfB Weißwasser II in der Kreisliga den nächsten Brocken vor der Brust. Wieder müssen die Männer auswärts antreten. In der Vorwoche konnte eine 2:0-Führung beim Rothenburger SV nicht über die Zeit gerettet werden.

Am Ende hieß es 2:2. Das Spiel gegen Kodersdorf möchte man wieder erfolgreich gestalten. Es treffen die beiden offensivstärksten Mannschaften der Kreisliga aufeinander. Mit einem Sieg würde man an den Gastgebern vorbeiziehen. Genug Motivation sollte dies allemal sein. Wer am Ende die gegnerische Offensive besser in den Griff bekommt, zeigt sich am Samstag ab 15 Uhr auf dem Sportplatz in Wiesa.

Die III. Vertretung des VfB genießt am Sonntag erneut Heimrecht. Um 13 Uhr empfängt man den SV Skerbersdorf. Beide Teams verloren ihre Spiele in der Vorwoche und liegen hinter den eigenen Erwartungen zurück.

Eine Mammutaufgabe steht den VfB-Frauen bevor. Am Sonntag gastieren die Damen zum Derby beim souveränen Tabellenführer SV Lok Schleife.