ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:05 Uhr

Fussball
Verstärkung für Nieskyer Kicker

Niesky. Ungeachtet der Sommerpause basteln die Verantwortlichen des FV Eintracht Niesky basteln schon am Kader für die nächste Saison. Eine gute Nachricht für die Fans: Von den aktuellen Spielern werden nur Martin Vojtesek (Kamenz) und Daniel Schlegel (Rothenburg) den Verein verlassen.

Einige hoffnungsvolle Nachwuchstalente sollen aus der A-Jugend in den Männerbereich aufrücken.

Zum Trainingsauftakt am 10. Juli werden zudem drei Neulinge im Team begrüßt: Fritz Geduhn kommt von GW Görlitz, Torwart Patrick Reichel vom SV Zodel. Dazu ist es den Eintracht-Verantwortlichen gelungen, mit Stefan Süß einen sehr erfahrenen Spieler zu verpfichten, der bereits höherklassig gespielt hat. Süß war zuletzt für Union Fürstenwalde in der Regionalliga Nordost aktiv. Mit seinen 32 Jahren soll er als erfahrener Führungsspieler für das junge Team eine Verstärkung sein.

Stefan Süß spielte viele Jahre bei Dynamo Dresden, aber auch seine Stationen beim FC Oberlausitz Neugersdorf und Union Fürstenwalde sprechen für sich.