| 18:09 Uhr

Fussball
Turnerheim in Weißwasser bietet reichlich Fußballkost

Weißwasser. VfB-Männer wollen zurück an die Tabellenspitze. Von Birgit Husgen

Zu vier Heimspielen lädt der VfB Weißwasser die Fußballfans an diesem Wochenende ins Turnerheim ein.

Den Auftakt macht dabei das Kreisligateam des VfB am Samstag letztmalig um 12.45 Uhr. Erwartet werden die Gäste vom SV Aufbau Kodersdorf. Dabei trifft im Spitzenspiel des neunten Punktspieltages in der Eibauer Schwarzbierliga der derzeit Führende auf den Tabellenzweiten.

Im Anschluss folgt die Kreisoberligabegegnung zwischen dem VfB Weißwasser und dem NFV Gelb/Weiß Görlitz 09. Der Anpfiff erfolgt von Schiedsrichter Hagen Gahner um 15 Uhr. Die Männer um Kapitän Axel Buder möchten dem Heimpublikum mit einer ansprechenden Leistung und einigen Toren einen schönen Fußballnachmittag bieten und gleichzeitig die Tabellenführung wieder übernehmen.

Am Sonntagvormittag kämpfen dann die Damen aus Weißwasser in ihrem vorletzten Heimspiel in diesem Jahr gegen die Kontrahentinnen vom aufstrebenden SV Zodel 68. Die Partie beginnt diesmal erst um 11.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz.

Im Anschluss kickt am Sonntag die dritte Mannschaft vom VfB Weißwasser. Eingeladen hat sie die punktgleiche Reserve des SV Lok Schleife. Um 13.30 Uhr beginnt das Duell des Tabellenvierten gegen den Fünften.

Noch vor den Erwachsenenmannschaften präsentiert sich die Welpenliga mit ihrem Punktspieltag. Dieser wird am Freitag in der Zeit von 9 bis 11 Uhr auf dem kleinen Kunstrasenplatz ausgetragen.