ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:42 Uhr

Kegeln
TSG-Keglerinnen siegen beim Letzten

Weißwasser. In der Kegel-Kreisklasse der Männer musste das Herrenteam der TSG KW Boxberg-Weißwasser eine knappe 2878:2886-Niederlage beim neuen Tabellenführer Koweg Görlitz II einstecken. Während des Wettkampfes wechselte oft die Führung und am Ende hatten die Neißestädter knapp ein paar mehr Holz erreicht – insgesamt acht.

Für die TSG spielten: Rene Brauner 452; Uwe Niegel 46462; Gerhard Schur 471; Christian Schaefer 484; Steffen Müller 504 sowie Tom Landmann mit 505 Punkten. Die Frauenmannschaft der TSG siegte in der OKV-Liga beim Tabellenschlusslicht SC Hoyerswerda mit 2833:2716. Obwohl nach dem ersten Durchgang mit knapp 40 Holz in Rückstand liegend (Doreen Schneider 428/Regina Heideck 434), gelang noch ein überzeugender Sieg (Bettina Pfeiffer 480, Marion Kieslich 488; Steffi Wolf 495 und die Tagesbestleistung spielende Ines Matzke mit 508 Punkten).